Ready for Industry 4.0

11.10.2019 Woywod Inside

Das neu entwickelte PPM II Net- und Web-Interface stellt die Weichen für die Zukunft:

  • Konnektivität Datenaustausch über OPC-UA (Open Platform Communications Unified Architecture)
  • Schnelle und einfache Verfügbarkeit von Anlagen- und Prozessdaten auch über mobile Geräte
  • Einfachste Konfiguration von PLASTICOLOR Geräten und Anlagen mittels PPM II WEB Interface
  • Optionale Bedienung der Grundfunktionen
  • Datenaustausch (lesend und schreibend) mit anderen Steuerungssystemen

Integrierter Computer mit einer Vielzahl von Schnittstellen:

  • CAN Bus zur Anbindung der PPM Steuerungs-Module
  • Serielle Schnittstelle (ModBus RTU) zum Anschluss eines Profinet, EthernetIP, etc. Konverters
  • Ethernet 100 Mbit (ModBus TCP/IP) zum Anschluss eines IPC mit PPM-TSC Software oder Fremdsoftware
  • WLAN Verbindung