Fördergeräte, Saugförderer und Vakuumförderer

Die Saugförderer von WOYWOD sind wie alle Komponenten des PLASTICOLOR-Systems modular aufgebaut. Sie sind für unterschiedliche Leistungsbereiche erhältlich, für lange Förderstrecken geeignet und zeichnen sich durch robuste Bauart, einfache Montage, leichte Handhabung und hohe Betriebssicherheit aus. Durch bedarfsgerechte Projektierung und Auswahl der Komponenten arbeiten die Fördergeräte energiesparend, sauber und geräuscharm.

Funktionsweise

Die Fördergeräte von WOYWOD basieren auf dem Prinzip der Vakuumförderung.
Ist der Materialbehälter leer, meldet das Gerät über einen Sensor den Materialbedarf an die Steuerung.

Der Saugzyklus beginnt:
Über ein Gebläse wird ein Unterdruck erzeugt. Die angesaugte Luft bildet in der Materialleitung ein Gemisch aus Luft und Granulat bzw. Pulver und fördert das Material in den Behälter. Das Material wird dabei so lange angesaugt, bis die Förderzeit abgelaufen ist oder der (optionale) Vollmelder schaltet. Das Vakuum wird dann abgeschaltet und der Materialbehälter entleert sich über eine Klappe. Der Prozess kann erneut beginnen.

Varianten


Fördergeräte der Serie ISP**

Saugförderer vom Typ ISP sind einphasige Geräte, hervorragend geeignet für Granulate und Mahlgut, mit einem Leistungsbereich bis 120 kg pro Stunde.


Fördergeräte der Serie ITP

Bei den ITP-Saugförderern handelt es sich um Dreiphasen-Geräte für Granulate und Mahlgut, die eine Leistung bis 3000 kg pro Stunde abdecken können.


Fördergeräte der Serie IPL **

Die dreiphasigen Fördergeräte der IPL-Serie sind für diverse Materialien wie Pulver, Granulat und Mahlgut geeignet und bieten einen Leistungsbereich bis 2400 kg pro Stunde an. Die Funktion wird über eine Vakuumpumpe (1,1 – 7,5 kW) hergestellt.


Venturi Kompakt-Förderer IVL 01**

Der kompakte Vakuumförderer mit Glasbehälter wird für die Förderung von Granulaten und Mahlgut eingesetzt. Der Saugförderer ist bis auf den Filter komplett wartungsfrei, da er ohne Motor und nur mit Druckluft arbeitet. Durch den Leistungsbereich von bis zu 130 kg pro Stunde ist der IVL-Saugförderer besonders geeignet für Kleinmengenförderung bzw. bei kleineren Leistungen wirtschaftlich.


Einsatzmöglichkeiten

Unsere Saugförderer (Vakuumfördergeräte) können zur automatischen Förderung von frei fließenden Materialien wie z. B. Kunststoffgranulat, Grieß, Agglomerat, Flakes oder Kunststoffpulver (z. B. PVC Dry Blend für Profil und Rohrherstellung) verwendet werden. Anwendung finden die Vakuumförderer in der Kunststoff- und Lebensmittelindustrie, bei der Herstellung von Tierfutter sowie im Chemie- und Umweltbereich.

Bei sich ändernden Anforderungen lassen sich unsere Fördergeräte problemlos und individuell auf neue Aufgaben anpassen. Bei der Projektplanung richten wir uns nach Ihrem Bedarf, die Auswahl der Komponenten erfolgt stets lösungsorientiert und kundenindividuell. Gerne erarbeiten wir Sonderkonstruktionen für sehr spezielle Aufgabenstellungen auf Anfrage.

Schauen Sie sich hier unser komplettes Leistungsspektrum an.

Praktische Vorteile unserer Saugförderer

  • Die Fördergeräte weisen eine lange Lebensdauer durch ihre robuste Bauweise und hochwertige Verarbeitung (z. B. Behälter aus Edelstahl) auf.
  • Der hohe Unterdruck garantiert eine hohe Leistungsfähigkeit.
  • Die integrierte Mikroprozessorsteuerung bietet Robustheit und Zuverlässigkeit.
  • Die automatische Impuls-Filterreinigung sorgt für permanent freie Filter ohne Leistungsunterbrechung.
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit durch ein Display am Fördergerät: es zeigt den aktuellen Betriebszustand an und die Ansaug- und Pausenzeiten können damit unkompliziert programmiert werden.
  • Die Gerätesicherheit wird unterstützt durch Alarmmeldung bei Nicht-Befüllung oder ausbleibender Befüllung.
  • Die effiziente und energiesparsame Leistung unserer Vakuumförderer ist u. a. gegeben durch eine saubere Arbeitsweise und einen programmierten STOPP bei fehlendem Material.
  • Wenig Lärmbelastung durch niedrige Geräuschemissionen.

Zubehör

Für unsere Saugförderer bieten wir optionales Zubehör wie z. B. Leersaugventile, Sicherheitsfilter, BUS-Anbindung für ein zentrales Steuerungssystem und externe Niveau-Sensoren an.

Siehe Fördergeräte-Broschüre

Fordern Sie uns.

WOYWOD ist weit mehr als nur Lieferant von Systemkomponenten für die Kunst­stoffverarbeitung. Sie suchen Lösungen für das Dosieren und Mischen von verschiedenen Materialien? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf:
info@woywod.de oder +49 (0) 89 854800